Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kfz-Versicherer im Preiskrieg

Foto: ams

Die Kfz-Versicherer liefern sich nach Einschätzung des zweitgrößten deutschen Autoversicherers HUK-Coburg derzeit einen "verheerenden" Preiskampf.

04.09.2006

Der Vorstandssprecher der HUK-Coburg, Rolf-Peter Hoenen, sagte der "Wirtschaftswoche": "Die Kriegskassen vieler Konkurrenten sind gut gefüllt. Einige wollen jetzt um jeden Preis Marktanteile kaufen." Offensichtlich sei Geldverdienen bei der Kfz-Versicherung im Moment nicht das oberste Ziel.

Die Erhöhung der Versicherungssteuer zum Jahreswechsel werde die Branche zusätzlich belasten und einige Gesellschaften bedrohen. Sein Unternehmen werde mitkämpfen, "denn wir dürfen unsere Positionierung als günstiger Anbieter auf keinen Fall gefährden", sagte Hoenen.

Rund 3,2 Millionen Deutsche erwägen nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" im Herbst eine Änderung der Auto-Haftpflichtversicherung. Nach einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach, die der Zeitung vorliegt, planen sie wegen der Höhe der Prämien einen Neuabschluss bei einem anderen Anbieter oder die Änderung des Versicherungstarifes.

Für 89 Prozent der Befragten sei Kostenersparnis das entscheidende Kriterium. Laut Untersuchung ist die Wechselbereitschaft in den neuen Bundesländern besonders hoch. Hier wechselten in den vergangenen fünf Jahren 35 Prozent den Anbieter. Insgesamt war es in diesem Zeitraum jeder Vierte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige