Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kia bringt neue Automatik

8 Gänge für Frontantriebsmodelle

Kia Achtgangautomatik FWD Foto: Kia

Der koreanische Autobauer Kia hat ein Automatikgetriebe mit 8 Gängen für die Anwendung in Frontantriebsmodellen entwickelt, das nicht größer als die bisherige 6-Gang-Automatik ist, aber 3,5 kg leichter.

06.09.2016 Uli Baumann

Im von Kia selbst entwickelten 8-Gang-Automatikgetriebe sollen nicht weniger 143 Patente stecken. Nach Kia-Angaben senkt die neue Schaltbox, die für den Quereinbau konzipiert ist, den Verbrauch und die Spurtzeiten. Es arbeitet leiser und vibrationsärmer und bietet außerdem bei höheren Geschwindigkeiten mehr Durchzugskraft.

Kia Achtgangautomatik FWDFoto: Kia
Premiere feiert die neue Achtgang-Automatik im Kia Cadenza.
Kia Achtgangautomatik FWD
8 Gänge für Frontantriebsmodelle 4:03 Min.

Neue Automatik ab Mittelklasse aufwärts

Gegenüber der bisherigen Sechsstufen-Automatik verfügt das achtstufige System über eine zusätzliche Kupplung und eine weitere Getriebestufe. Die so genannte Spreizung, das Übersetzungsverhältnis zwischen höchstem und niedrigstem Gang, wurde gegenüber der Sechsstufen-Automatik um 34 Prozent erweitert.

Ihre Marktpremiere feiert die Achtstufen-Automatik im in Deutschland nicht angebotenen Kia Cadenza. Die Limousine der oberen Mittelklasse wird ab Modelljahr 2017 mit dem neuen Getriebe angeboten, bei den Versionen mit 3,3-Liter-V6-Benziner mit Direkteinspritzung gehört es zur Standardausstattung. Kia plant, die Achtstufen-Automatik später auch bei anderen Mittelklasse-Modellen und größeren Fahrzeugen mit Frontantrieb einzusetzen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden