Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kia Forte LPI Hybrid

Weltpremiere für den Flüssiggas-Hybrid

Kia Forte Hybrid LPI Foto: Kia 11 Bilder

Kia präsentiert auf der Seoul Motor Show als Weltpremiere den Kia Forte LPI Hybrid. Der mit Flüssiggas betriebene Forte ist das erste Kia-Serienmodell mit Hybrid-Antrieb.

01.04.2009 Uli Baumann

Der Kia Forte LPI Hybrid, der ab August 2009 in Korea erhältlich ist, kombiniert einen Flüssiggas-Hybrid-Antrieb und Lithium-Polymer-Batterien, die leistungsstärker und leichter sind als die herkömmlichen Nickel-Metallhydrid-Batterien. Er ist das erste Modell, das unter dem neuen Ökolabel "Eco Dynamics" antritt, unter dem Kia künftig alle umweltfreundlichen Technologien zusammenfasst.

Angetrieben wird der Kia Forte LPI Hybrid von einem 1,6-Liter-Motor in Verbindung mit einem stufenlosen Automatikgetriebe (CVT) ausgerüstet. Er mobilisiert eine Leistung von 114 PS und ein Drehmoment von 148 Nm. Im Kraftstoffverbrauch soll sich der neue Kia-Hybrid mit 5,8 Liter Flüssiggas pro 100 km begnügen, was umgerechnet auf einen Benziner knapp 4,7 Liter pro 100 km entspricht.

Das Hybrid-System unterstützt den Verbrennungsmotor beim Starten und beim Beschleunigen des Fahrzeugs.

Für das Jahr 2011 plant Kia die Markteinführung eines Voll-Hybrid-Mittelklassemodells, für 2012 den ersten Einsatz der Brennstoffzellen-Technologie in einem Serienfahrzeug.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige