Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kia Rio

Hybrid-Sparer

Foto: Kia

Kia stellt in Genf einen Kia Rio mit Hybridantrieb vor. Mit dieser Europapremiere will der Automobilhersteller auf das koreanische Programm zur Entwicklung von Hybrid-Fahrzeugen hinweisen.

06.03.2007

Der Rio mit Hybridantrieb, den Kia für diese Flottentests unter Echtbedingungen entwickelt hat, verfügt über einen 90 PS starken 1,4-Liter-Benziner, der mit einem 12 kW-Elektromotor mit 95 Nm und einem stufenlosen Getriebe gekoppelt ist.

Der Elektromotor ist zwischen Schwungrad und Getriebe platziert und unterstützt den Verbrennungsmotor beim Starten und Beschleunigen sowie an Steigungen. Bei normaler Fahrt schaltet sich das Elektroaggregat ab. Beim Abbremsen wird die Bremsenergie genutzt, um die Batterie wieder aufzuladen.

Erstes Kia-Modell mit CVT-Getriebe

Der Hybrid-Rio ist das erste Kia-Modell, das mit einem CVT-Getriebe ausgerüstet ist. Er verfügt zudem über ein computergesteuertes Start-Stopp-System, das im Stand nach einigen Sekunden beide Motoren abschaltet und sie bei Bedarf automatisch neu startet.

Durch spezielle Leichtbau-Elemente konnte das Gesamtgewicht des Kia Rio Hybrid gegenüber dem Serienmodell um 220 Kilogramm reduziert werden. Er beschleunigt in 12,2 Sekunden von Null auf 100 km/h, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h und soll sich mit 5,29 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer begnügen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige