Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kia-Variante des Audi A5 Sportback

Sportwagenstudie auf der IAA

Kia GT Concept Foto: SB-Medien 24 Bilder

Kia will seine Modellpalette um einen Sportwagen erweitern. Für die Internationale Automobilausstellung IAA in Frankfurt hat der koreanische Hersteller die Studie eines leistungsstarken Coupés angekündigt.

08.09.2011 Powered by

"In drei bis fünf Jahren wird es bei uns einen Sportwagen geben", sagte Kia-Europachef Paul Philpott. Vom 15. bis 25. September werden die Koreaner auf der IAA eine Sportwagenstudie vorstellen.

Geplant sei ein Viertürer im Stil des Audi A5 Sportback, erklärte Kia-Chef Hank Lee. Details zu Antrieb und Abmessungen nannte er noch nicht.

So, wie das Auto auf der IAA zu sehen sein wird, gehe es sicher nicht in Serie, schränkte Lee ein. Denn ein halbes Jahr später wollen die Koreaner auf der North American International Autoshow (NAIAS) in Detroit eine zweite Sportwagenstudie zeigen. "Die Reaktionen werten wir aus und lassen sie in unseren Produktplan einfließen", sagte Lee.

In der Fotoshow finden Sie die letzte Sportwagenstudie des koreanischen Herstellers, den Kia Kee von 2007 und eine Zusammenstellung der spektakulärsten Sportwagenstudien.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige