Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kicherer Mercedes E-Klasse

Sport-Look für die E-Klasse

Foto: Kicherer 9 Bilder

Mercedes-Tuner Kicherer aus Stockach am Bodensee hat die neue Mercedes E-Klasse veredelt. Neben zahlreichen Optik-Bauteilen für die Karosserie der Limousine wurde auch im Bereich des Fahrwerks deutlich nachgelegt.

26.10.2009 Uli Baumann

Auf Basis der Mercedes E-Klasse-Limousine mit AMG-Paket hat Kicherer zahlreiche Kohlefaser-Anbauteile aufgelegt. So spendierte Kicherer dem intern W212 genannten Fahrzeug einen Karbon-Frontspoiler für ein Plus an Downforce auf der Vorderachse, einen Satz Seitenschweller mit integrierten Karbon-Tubes zur besseren Kanalisierung der Fahrtluft an den Flanken und einen Heckspoiler, den es wahlweise in Karbon oder in Wagenfarbe gibt. Aus Karbon gefertigt werden auch die Außenspiegelschalen.

20 Zoll-Räder und viel Karbon für die Mercedes E-Klasse

Für ebenfalls ein Plus an Downforce, diesmal aber an der Hinterachse, sorgt ein Karbon-Heckdiffusor mit integrierten Auspuffblenden.

An Exklusivität gewinnt die E-Klasse weiter dank der geschmiedeten und handgefertigten Leichtbauräder des Typs Kicherer RS-1, die sich rundum in 20 Zoll und einer 245er Bereifung vorne und 285er Reifen hinten in den Radkästen drehen. Das Fahrwerk wird mit einer Absenkung und einer sportlichen Kennlinie überarbeitet.

Für den Innenraum hat Kicherer ein Ergonomie-Sportlederlenkrad im Angebot, wie auch ein Fußmattenset mit Lederumrandung. Für den sportlich orientierten E-Klasse-Besitzer hält Kicherer diverse Leistungssteigerungen, Vmax-Aufhebungen, neue Tachoeinheiten, eine Differenzialsperre und exklusive Hochleistungsbremsanlagen bereit.

Anzeige
Mercedes E-Klasse (W213) - E 350 e - Plug-In-Hybrid - Vorstellung Mercedes-Benz E-Klasse ab 453 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes E-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 13,18% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk