Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kleemann ML50K S8

Lust-Laster

Foto: Kleemann 3 Bilder

Mercedes hat dem ML als SUV für die Straße und das Gelände konzipiert. Der dänische Tuner Kleemann hat den Mercedes dagegen voll auf Straßenbetrieb getrimmt und ihm einen fast 600 PS starken V8-Motor verpasst.

22.11.2005

Basis für den Kleemann-Umbau ist ein ML 500, dessen Fünfliter-V8 von einem hauseigenen Kompressor so mit Überdruck im Ansaugbereich beaufschlagt wird, dass dem zusätzlich mit Sportnockenwellen und einer modifizierten Motorsteuerung gedopten Achtender eine Leistung von 595 PS und ein maximales Drehmoment von 770 Nm entspringt. Damit der V8 auch bei Ausatmen weniger Widerstand überwinden muss, sorgt eine komplette zweiflutige Edelstahlsportauspuffanlage.

Wenn dieser mit sattem Sound unter Volllast im letzten Gang der Siebengang-Automatik die Abgase entweichen, stürmt der Geländegänger mit 270 km/h über die Bahn, Tempo 100 sind aus dem Stand nach 5,3 Sekunden erreicht.

Den Dieselmotoren in der ML-Klasse hilft der Tuner mit einer Zusatzbox zur Motorsteuerung auf die Sprünge.

Um die gesteigerte Dynamik bei Bedarf auch wieder einbremsen zu können, verbaut Kleemann eine Hochleistungsbremsanlage mit 380 Millimeter großen Scheiben und Achtkolbenzangen vorn sowie 345 Millimeter Scheiben und Vierkolbenzangen an der Hinterachse.

Um eine verbesserte aerodynamische Effizienz der ML-Klasse bemühen sich ein tief gezogener Frontspoiler, eine Heckschürze mit integriertem Diffusor sowie ein Dachkantenspoiler. Seitenschweller und Radhausverbreiterungen schaffen Platz für 10x20 Zoll große Leichtmetallräder und Reifen der Dimension 295/45. Dass diese auch satt in den Radhäusern sitzen, dafür sorgt eine elektronische Tieferlegung des Luftfederfahrwerks.

Greifbarer sind die Modifikationen im Innenraum: hier sorgen eine erweiterte Leder-/Alcantara-Ausstattung, ein Sportlenkrad und zahlreiche Carbon-Applikationen für ein luxuriös-sportliches Ambiente.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote