Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Klo-Überwachung bei Smart

Im französischen Smart-Werk in Hambach hat der Werksschutz ohne Wissen der Belegschaft auf den Toiletten Überwachungskameras installiert.

02.04.2004

Mitarbeiter hatten dies vor einigen Wochen zufällig entdeckt und die Gewerkschaften informiert. Ein Sprecher der zu Daimler-Chrysler gehörenden Smart GmbH in Böblingen bestätigte am Freitag (2.4.) entsprechende Medienberichte.

Er betonte, dass die Kameras ohne Wissen der Werksleitung installiert worden seien. Dies sei kein korrektes Vorgehen gewesen, weshalb personelle Konsequenzen nicht ausgeschlossen werden könnte. Die Kameras sind inzwischen wieder abgebaut. Begründet hatte der Werksschutz die Überwachung mit zunehmenden Diebstählen und Vandalismus.

Im "Smartville" in Hambach (Lothringen) werden der zweisitzige Smart Fortwo und der Smart-Roadster montiert.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige