Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kompaktklasse

Die Bestseller 2009

Foto: Hans-Dieter Seufert 10 Bilder

Monat für Monat werten die Statistiker des Kraftfahrtbundesamts die aktuellen Zulassungszahlen aus. Auf Basis der Daten präsentiert Ihnen auto-motor-und-sport.de die Bestseller in den einzelnen Klassen.

06.02.2009

Die Golfklasse wird auch in diesem Jahr bei den Zulassungszahlen wieder von ihrem Namensgeber, dem VW Golf dominiert.

VW Golf VI 2:02 Min.

VW Golf vor Opel Astra

Der Kompakte -mittlerweile in sechster Generation- verkaufte sich 20.459 mal - eine Steigerung von elf Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Sein Marktanteil im Februar lag damit bei 29,5 Prozent.

Mit gehörigem Abstand folgt auf Position zwei der Opel Astra (+ 8,8 Prozent) vor Ford Focus (+ 6,6 Prozent) und Audi A3 (+ 5,0 Prozent). Der BMW 1er verkaufte sich im Gegensatz zu vielen seiner direkten Konkurrenten im Februar deutlich schlechter (- 24 Prozent), ebenso wie der Fiat Bravo (- 71 Prozent) und der Volvo C30 (- 53 Prozent).

Starke Asiaten

Zu den Gewinnern gehörten vor allem der Hyundai i30 mit einem Zuwachs von 811 Prozent sowie der Kia Rio (+ 138 Prozent). Auch Opel darf sich freuen, schaffte doch der Astra den Sprung von Rang sieben im Vorjahr auf den zweiten Platz. Die A-Klasse von Mercedes verkaufte sich im Februar 2009 nicht so gut wie im gleichen Monat des Vorjahres (- 42 Prozent).

Über den gesamten Zeitraum von Januar bis einschließlich Februar 2009 behauptete der VW Golf seine Spitzenposition im Segment der Kompakten. Seine Zulassungszahlen gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum jedoch um 3,1 Prozent zurück. Der Opel Astra auf Platz zwei verzeichnete zwischen Januar und Februar sogar um 21 Prozent niedrigere Zulassungszahlen, während der Ford Focus um 21 Prozent zulegen konnte.

Der 1er von BMW rangiert hier auf dem dritten Rang (- 3,5 Prozent). Der Renault Mégane landet in diesem Zeitfenster zwar nur auf der zehnten Position, verbucht allerdings einen Zuwachs von 19 Prozent, während die A-Klasse von Mercedes um 44 Prozent einbrach.

ModellAnzahl
1. VW Golf/Jetta20.459
2. Opel Astra6.084
3. Ford Focus4.936
4. Audi A34.875
5. Hyundai i304.399
6. BMW 1er3.674
7. Skoda Octavia3.629
8. Mercedes A-Klasse2.978
9. Toyota Auris2.238
10. Renault Mégane1.838
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden