Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Komplett-Restaurierung

Lancia Fulvia Coupé 1.3 S

Foto: Reinhard Schmid 17 Bilder

Druckerschwärze kann atmen. Die Langzeitwirkung von dem, was in Magazinen wie auto motor und sport steht, kann enorm sein: Oliver Staas war von einem Bericht über ein Fulvia Coupé so beeindruckt, dass er sich das Auto seiner Träume baute.

01.08.2000 Thomas Wirth Powered by

Blau gemacht

Es dauerte einige Jahre, doch heute fährt der Kfz-Mechaniker ein Fulvia Coupé 1.3 S, dessen Blech das gleiche Lancia blu trägt wie einst das Exemplar des "auto motor und sport"-Tests. Träume brauchen ihre Zeit. So startete Oliver Staas die Fulvia-Wiederbelebung mit Blecharbeiten. Das Blech hatte die Jahre nicht ohne Spuren überlebt: Der Boden zeigte Löcher, die Schweller waren angefressen – aber nicht in einem Maß, das eine Restaurierung in Frage gestellt hätte.

Die Suche nach Blechteilen war mühsam. Fulvia-Karosserieteile waren bereits vor zehn Jahren teuer gehandelte Raritäten. Den größten Teil des Lackaufbaus übernahm Oliver Staas selbst. Bis aufs Blech hatte er die Karosserie von allem Ballast der Jahre befreit. Alle Beulen hat Staas durch Ziehen oder Stauchen mechanisch eliminiert, nirgendwo ist Spachtel in dicken Schichten aufgetragen. Fertig gefüllert, grundiert und geschliffen lieferte er seinen Lancia beim Lackierer ab. Das Lancia blu der Karosserie forderte im Inneren seinen Gegenpart: der Restaurator entschied sich für beigen Stoff.


Viel Arbeit, die sich gelohnt hat

Obwohl erst 70 000 Kilometer gelaufen, litt der Lancia-Vierzylinder unter einigen Problemen. Dabei sorgten weder die Kolben noch andere wesentliche Komponenten für Kopfzerbrechen, aber die Fehler im Detail summierten sich zu einer geballten Ladung Arbeit.

Das mit Glasmehl gestrahlte Aggregat macht heute einen blendenden Eindruck. Aus seinem beinahe ladenneuen Zustand wächst großes Vertrauen in die Zuverlässigkeit der knapp dreißig Jahre alten Technik.


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote