Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kult-Klassiker - Autos, die sich die Redaktion zurückwünscht

Autos, denen ein Revival gebührt

Foto: Beate Jeske 64 Bilder

Früher war alles besser, na ja, vielleicht auch nur manches. Im Automobilbau hat die Retrowelle rund um den Fiat 500 und den Mini jedenfalls eine Menge bewegt. Warum also nicht auch andere Kult-Klassiker wiederbeleben? Die Redaktion nennt ihre Favoriten.

09.05.2010 Uli Baumann

BMW setzt auf Freude am Fahren, hält mit den potenten M-Modellen auch Kracher bereit, doch wer nach einem Supersportler giert, wird bei den Bayern seit den Zeiten des legendären BMW M1 nicht mehr bedient. Aufruf nach München: Gebt euch einen Ruck und dem Volk einen neuen BMW M1 und dazu vielleicht noch einen kompakten Leichtbausportler wie seinerzeit den 2002 ti.

Die Historie birgt noch viel Potenzial

Standortwechsel nach Rüsselsheim. Autos wie der Opel Manta, das Kadett C Coupé oder der Diplomat sind Kult und haben Strahlkraft  - eine Strahlkraft, die heute im Opel-Modellprogramm fehlt. Vielleicht sollte Opel den Schwung des Neuaufbruchs nutzen und diese Modelle wiederbeleben - allerdings konsequenter, wie es beim Opel GT geschehen ist.

Retro würden sich verschiedene Kollegen auch für französische Marken wünschen. Ob Renault 4, die Ente oder der Alpine A110. Einfache Automobilideen genial umgesetzt - damit könnte die Grande Nation auch heute noch punkten.

Viel historisches Potenzial jenseits des Fiat 500 sieht die Redaktion auch bei den italienischen Herstellern. Wo sind sie geblieben, die Modelle wie ein Fiat X1/9, eine Ferrari Dino, ein Lancia Stratos oder eine Lancia Fulvia? Gestorben, aber nie vergessen. Auch hier dürften Neuauflagen wohl reichlich Zuspruch finden.

Welche Autos sich die auto motor und sport-Redaktion noch zurückwünscht sehen Sie in unserer Fotoshow.

Umfrage
Retro-Look und moderne Technik: Macht Sie das an?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden