Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kumho

Neues US-Reifenwerk

Foto: Kumho

Beim südkoreanischen Reifenhersteller Kumho gibt es Pläne für eine neue US-Fabrik in Bibb County im Bundesstaat Georgia. Insgesamt wollen die Koreaner dort 165 Millionen US-Dollar (etwa 110 Millionen Euro) investieren und jährlich rund 2,1 Millionen Reifen fertigen.

01.02.2008

Der Bau der neuen vollautomatisierten Fabrik soll bereits in der ersten Jahreshälfte 2008 beginnen und bis Ende 2009 fertiggestellt sein. Auf einer Fläche von über 500.000 m² werden dann hauptsächlich Hochleistungsreifen für den US-Ersatzmarkt und für das amerikanische Erstausrüstungsgeschäft produziert werden, vornehmlich für die Hersteller Hyundai und Kia, aber auch Ford, GM und Chrysler.

Die neue Fabrik soll Kumho helfen, bis zum Jahr 2015 zum fünftgrößten Reifenhersteller der Welt aufzusteigen. Die Gesamt-Produktion des Reifenherstellers soll dann bei rund 77 Millionen Reifen pro Jahr liegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige