Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kurzzulassungen 2005

Renault on top

Renault verbucht auch 2005 mit Abstand die meisten Kurzzulassungen in Deutschland. Allerdings haben die Franzosen ihre Quote im Vergleich zum Vorjahr um 11,3 Prozent gesenkt.

20.01.2006

Renault steht seit Jahren an der Spitze dieser Statistik - 2003 waren mit 48.528 Modellen der Höchststand erreicht. In den Jahren 2000 bis 2002 ließ der Hersteller pro Jahr zwischen 35.000 und 39.000 Fahrzeuge kurzzeitig zu.

Insgesamt liegt der Anteil der nur kurzzeitig zugelassenen Pkw bei 3,9 Prozent (2004: 4,0 Prozent, 2003: 5,0 Prozent). 131.854 neu zugelassene Pkw wurden 2005 schon innerhalb eines Monats wieder abgemeldet, davon fast 2/3 innerhalb von vier Tagen, meldet das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg. Die deutschen Marken bewegen sich zwischen 0,9 Prozent (Opel) und 3,9 Prozent (Ford) auf relativ niedrigem Niveau.

Besonders aktiv waren in diesem Jahr die Shootingstar-Marke Kia mit einem Plus von 110 Prozent bei den Kurzzulassungen sowie Peugeot mit einer Steigerung von 158,2 Prozent.

Kurzzulassungen ausgewählter Marken

MarkenKurzzulassungenVeränderung in %
Aud4.122+1,0
BMW, Mini4.36138,8
Citroen2.034+23,9
Fiat5.756-5,1
Ford9.699+12,5
Honda7.860+46,4
Hyundai4.031+35,8
Kia7.459+110,0
Mazda6.699+63,5
Mercedes8.036+7,8
Mitsubishi988+98,8
Nissan2.112-80,0
Opel3.214-
Peugeot5.584+158,2
Renault21.606-11,3
Seat865-6,5
Skoda1.646+2,1
Smart1.088-1,9
Toyota, Lexus7.400-11,7
VW11.082-18,0

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige