Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lamborghini Gallardo geht baden

Mit 2.000 PS in den See

Foto: Lamborghini Gallardo 8 Bilder

Der Lamborghini Gallardo taucht was - das hat der Supersportler aus Italien nun bei einem Beschleunigungstest bewiesen.

28.01.2015 Holger Wittich Powered by

Turbo-Gallardo wird nur nass

Beim Tuner-Wochenende WannaGOFAST in Florida versenkte der Fahrer seinen Gallardo kurzerhand in einen See - ohne Blessuren davon zu tragen.

Der Lamborghini Gallardo ist von Hause aus schon nicht schwachbrüstig. Doch mit einer Twinturboaufladung kommen aus dem 5,2-Liter-V10 immerhin statt 540 PS satte 2.000 Pferdestärken. Und die muss der Gallardo erst einmal auf die Straße bringen, besonders, wenn der Fahrer zuvor schon seinen Heckdiffusor demolierte.

Sei’s drum, rauf mit der Flunder auf den ¼ Meilen-Track und ab dafür ... bis die Aerodynamik und das fahrerische Können der Leistung Tribut zollen. Der Lamborghini biegt rechtwinklig ab und klatscht mit Vollspeed in den – recht flachen – See. Fahrer unverletzt, Lambo nahezu unverletzt, Selbstbewusstsein angeknackst.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote