Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lamborghini Gallardo LP 570-4 Superleggera

Scharfer Leichtbausportler mit mehr Kraft

Lamborghini Gallardo LP 570-4 Superleggera Foto: Lamborghini 21 Bilder

Der italienische Sportwagenbauer Lamborghini knüpft an alte Traditionen an und bringt den Gallardo wieder als Supperleggera. Am Gallardo LP 570-4 wurde zwar am Gewicht gespaart, in der Leistung legte der Sportler aber weiter zu.

01.03.2010 Uli Baumann Powered by

Superleggera steht bei Lamborghini für Leichtbau - Leichtbau, der gut ist für die Fahrdynamik und gut für das Leistungsgewicht. Damit dieses noch extremer als beim Serienmodell ausfällt, wurde zudem der V10 im Heck des Gallardo nachhaltig gestärkt. Seine neue Traumfigur darf der Lamborghini Gallardo LP 570-4 Superleggera erstmals auf dem Genfer Autosalon präsentieren.

Das Leistungsgewicht des Gallardo Superleggera liegt bei 2,35 kg/PS

Und zu sehen gibt es eher weniger denn mehr, denn der LP 570-4 Superleggera hat um 70 Kilogramm auf nunmehr 1.340 Kilogramm abgespeckt. Einen entscheidenden Beitrag dazu leisten die Exterieur- und Interieur-Komponenten aus Kohlefaser. So sind die Motorhaube, die Seitenschweller, der Diffusor, die Unterbodenverkleidung, die Abdeckung des Mitteltunnels und die Sitzschalen aus dem edlen Werkstoff geformt. Seiten- und Heckscheibe bestehen aus Polycarbonat. Im Innenraum verdrängt leichtgewichtigeres Alcantara das sonst übliche Leder.

Der 5,2-Liter-V10 im Heck verfügt - wie auch der normale Gallardo - über Benzin-Direkteinspritzung, wurde allerdings auf ein neues Mapping umgestellt und hat somit auf 570 PS und 540 Nm maximales Drehmoment zugelegt. Dies führt zu einem Leistungsgewicht von 2,35 kg/PS. Nebenbei sorgen die neuen Rahmenbedingungen auch für einen reduzierten Verbrauch - 13,5 Liter im Schnitt und einen CO2-Ausstoß von 319 g/km mit automatisierter Schaltung, 14,4 Liter und 344 g/km mit manuellem Schaltgetriebe -  und damit für eine weißere Weste des Supersportlers. Und weil für Gallardo-Fans wichtig ist, was hinten raus kommt, sei erwähnt, dass der LP 570-4 in 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h spurtet und erst bei 325 km/h von den Fahrwiderständen eingebremst wird.

Nachgeschärfte Optik für den Lamborghini Gallardo Superleggera

Angepasst an das Leistungsplus trägt der Gallardo LP 570-4 Supperleggera ein neu abgestimmtes Fahrwerk und ultraleichte 19 Zoll-Felgen mit 235/35er Pneus vorn und 295/30er Reifen hinten. Neu geformt wurden auch die Frontschürze, die Seitenleisten, der Unterboden und der Heckspoiler. Zudem kann der Gallardo mit zahlreichen Optionen wie einer Keramikbremsanlage noch weiter aufgerüstet werden. Preise für das neue Gallardo-Top-Modell haben die Italiener allerdings noch nicht genannt. Klar ist: für so viel Kohlefaser dürfte auch reichlich Kohle über den Tisch des Hauses wandern.

Umfrage
Besuchen Sie regelmäßig den Autosalon in Genf?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige