Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lamborghini Huracán GT3

Hier tobt sich der neue GT3-Renner aus

Lamborghini Huracán GT3 - Rennsport - Vallelunga Foto: Lamborghini 20 Bilder

2015 schickt Lamborghini nach dem Serienmodell auch den Gallardo GT3 FL2 in den Ruhestand. Sein Nachfolger: der Lamborghini Huracán GT3. Der Rennstier soll künftig die GT3-Konkurrenz von Ferrari, BMW, Audi, Bentley und Co. auf die Hörner nehmen. Ein erstes Teaservideo zeigt Lambos neuen Rennwagen bei Testfahrten.

09.10.2014 Andreas Haupt Powered by

Allerdings spielt Lamborghini Squadra Corse, so nennt sich die Rennsportabteilung der Italiener, noch ein bisschen Versteck mit uns. Dafür sorgt erstens das Tarnkleid des Lamborghini Huracán GT3 und zweitens die Kameraführung sowie die Schnitttechnik. Denn: Entweder verbaut ein Reifenstapel oder ein Pfosten das Sichtfeld, oder das Video wird unscharf, sobald der Lambo vollformatig ins Bild rauscht.

Lamborghini Huracán GT3 - Rennsport - Vallelunga
Lamborghini Huracán GT3 auf Testfahrt 1:29 Min.

Lamborghini Huracán GT3 auf Testfahrt

Auch in Punkto Leistungsfähigkeit gibt sich Lamborghini nach den ersten Testfahrten in Vallelunga – rund 30 Kilometer nördlich von Rom – zugeknöpft. Der Lamborghini Gallardo GT3 FL2, den der Huracán 2015 ablösen wird, presst aus seinem 5,2-Liter-V10 exakt 600 PS.

Doch da hat der Serien-Huracán mit 610 PS bereits mehr zu bieten. Und auch der Lamborghini Huracán Super Trofeo. Der in Pebble Beach 2014 vorgestellte Lambo-Markenpokal-Rennwagen entlockt dem V10-Direkteinspritzer 620 PS. Auf die Waage bringt der 1.270 Kilogramm. Daraus ergibt sich ein Leistungsgewicht von 2,05 kg/PS. Wir dürfen davon ausgehen, dass die GT3-Variante noch mehr Leistung bei einem geringen Gewicht zu bieten hat.

Lamborghini entwickelt den Huracán GT3 übrigens in Eigenregie. Die Obhut über den Gallardo GT3 FL2 legten die Italiener noch in die Hände von Reiter Engineering. Den neuen Rennwagen, der ab der kommenden Saison in der Blancpain Endurance Series eingesetzt wird, produziert man in den eigenen Werkshallen. Unterstützung gibt es dabei vom Rennsport-erfahrenen Unternehmen Dallara.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote