Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lamborghini nun noch individueller

Foto: Lamborghini 2 Bilder

Der italienische Autobauer Lamborghini stellt auf der Detroit Motor Show das Individualisierungsprogramm Ad Personam an einem Murciélago LP 640 Coupé, einem Murciélago LP 640 Roadster und einem Gallardo Spyder vor.

11.01.2008

Ziel ist es, dem Kunden mehr Freiheiten zu geben, um das Auto noch besser auf die eigenen Wünsche abzustimmen. Einen ersten Eindruck soll der in einem hellen Blau namens "Blu cepheus" lackierte Murciélago LP 640 Coupé geben. Die Innenausstattung des Sportwagens ist in schwarzem Leder der Farbe "Nero Perseus" und braunem Alcantara der Farbe "Marrone Gaia" gehalten.

Der LP 640 Roadster präsentiert sich ebenfalls in "Blu Cepheus" und trägt auch im Innenraum das schwarze Leder des LP 460 Coupé. Hinzu kommt hellbraunes Leder, das seinen Farbton im Lauf der Zeit ändert.

Beim Gallardo Spyder steht die Farbe Braun im Mittelpunkt. Es ist das erste Serienmodell von Lamborghini, das mit einer matten Lackierung auftritt. Der Farbton nennt sich "Marrone Apus", ist eine Mischung aus Braun und Schwarz und war in ähnlicher Zusammensetzung schon beim Reventón zu sehen. Im Innern kommen Leder im Farbton "Marrone Janus" und Alcantara im Farbton "Marrone Gaia" zum Einsatz. Der untere Bereich der Armaturentafel, die Türverkleidungen und die Sitze bilden mit dem weißen Leder "Bianco Polar" einen Kontrast. An den Blenden und am Lenkrad setzten die Designer auf eine Mischung aus schwarzem Klavierlack und Lederelementen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige