Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lamborghini Super Trofeo

Lamborghini plant Gallardo-Markenpokal

Foto: Lamborghini 27 Bilder

Den Sportwagenbauer Lamborghini zieht es auf die Rennstrecke. Für das kommende Jahr haben die Italiener einen neuen Markenpokal angekündigt. Gutbetuchte können sich dann mit dem Gallardo LP 560-4 auf der Rennstrecke messen.

27.10.2008 Tobias Grüner Powered by

Um für den Motorsporteinsatz gerüstet zu sein, muss der Straßensportler allerdings eine kleine Kraftkur über sich ergehen lassen: Statt 560 Pferden galoppieren im Rennbetrieb nun 570 Hengste unter der Haube. Die Kraft des 5,2 Liter V10 wird mittels sequentiellem Sechsganggetriebe an alle vier Räder abgegeben. Damit ist die "Lamborghini Blancpain Super Trofeo" der weltweit einzige Markenpokal für Allradautos.

Trotz des zusätzlichen Sicherheitskäfigs soll der Renn-Lambo nur 1.300 Kilogramm auf die Waage bringen. Der großzügige Einsatz von Kohlefaser an der Karosserie und am großen Heckflügel sowie die Carbon-Kevlar Sitzschalen halten den Hüftspeck in Grenzen. Abgerundet wird das Sportpaket vom Fahrwerk in Rennabstimmung, einer Hochleistungsbremsanlage sowie speziellen Rennreifen von Pirelli.

Schnellster Markenpokal der Welt

Zu Beginn will die Sportwagenschmiede aus Sant’Agata 30 Fahrzeugen für den Renneinsatz vorbereiten, von denen einer werksseitig an Prominente Starter verliehen werden soll. Die anderen Gallardos können zum Preis von 200.000 Euro (plus Steuern) von Privatfahrern und Rennställen erworben werden. Natürlich soll beim schnellsten Markenpokal der Welt auch die luxuriöse Betreuung an der Strecke nicht zu kurz kommen.

Für das kommende Jahr hat Lamborghini bereits den vorläufigen Rennkalender veröffentlicht. Danach soll es in der ersten Saison insgesamt sechs Rennwochenenden über ganz Europa verteilt geben. Auch in Deutschland ist ein Gastspiel geplant: Im Rahmen der DTM sollen die italienischen Stiere am 5. Juli über den Nürnberger Norisring rasen. Das Finalrennen findet am 4. Oktober in Monza statt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote