Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lamborghini Sesto Elemento auf der IAA

Der High-End-Lambo wird gebaut

Lamborghini Sesto Elemento, Präsentation Foto: Lamborghini 32 Bilder

Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann hat auf der IAA verkündet, was auto-motor-und-sport.de schon lange wusste. Die auf dem Pariser Autosalon enthüllt Studie Sesto Elemento wird in einer Kleinauflage von nur 20 Exemplaren gebaut.

12.09.2011 Holger Wittich

Der 999 Kilogramm schwere Lamborghini Sesto Elemento wird von dem ebenfalls auf der IAA präsentierten V10-Motor mit 570 PS aus dem Lamborghini Gallardo LP 570-4 Super Trofeo Stradale befeuert. Das maximales Drehmoment des Supersportlers liegt bei 540 Newtonmeter. Das Modell mit einem Leistungsgewicht von 1,75 Kilogramm/PS wird voraussichtlich zum Preis von 1,9 Millionen Euro angeboten. 

Lamborghini Sesto Elemento in 2,5 Sekunden auf Tempo 100

Der Sesto Elemento ist aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) gefertigt. Unter anderem bestehen das Monocoque, Teile des Antriebsstrangs sowie ein Großteil der Außenhaut des Sesto Elemento aus diesem Werkstoff. Derart potent und derart leicht soll der Lamborghini Sesto Elemento in 2,5 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen. Top-Speed spielt bei diesem High-End-Renner ein kleinere Rolle, aber immerhin soll das Modell deutlich über 300 km/h gehen. Da sich für die Kleinstauflage eine Homologation nicht lohnt wird der Lamborghini Sesto Element nicht für den Straßeneinsatz vorgesehen sein. Auf der Rennstrecke können sich Käufer aber nach belieben austoben. Ausgeliefert werden sollen die ersten Fahrzeuge ab Anfang 2013.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige