Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lancia

Gas-Optionen für Musa und Ypsilon

Lancia Musa Ecochic Foto: Lancia

Der italienische Autobauer Lancia bietet die Modelle Ypsilon und Musa künftig auch mit einem bivalenten Antrieb an. Premiere feiern die "Ecochic"-Modelle auf dem Auto Salon in Genf.

26.02.2009 Uli Baumann

Beide Lancia-Modelle werden von einem 1,4-Liter-Bifuel-Motor mit 77 PS befeuert, der sowohl mit konventionellem Benzin, als auch mit LPG betrieben werden kann. Ein Umschalten zwischen beiden Betriebsarten ist jederzeit per Knopfdruck möglich. Geht der Gasvorrat zur Neige, schaltet das System automatisch auf Benzinbetrieb um.

Angeboten werden die bivalenten Modelle ab März unter dem Label "Ecochic". Durch die werksseitige Umrüstung bleibt auch die volle Garantie erhalten.

Der 39 Liter fassende Gastank wird platzsparend in der Reserveradmulde untergebracht. Das entfallene Ersatzrad wird durch ein Pannenset kompensiert.

Die Reichweite des Lancia Ypsilon "Ecochic" wird mit 1.300 Kilometer angegeben, wobei 425 Kilometer auf den Gasbetrieb entfallen. Beim Musa beträgt die Reichweite mit Gas 419 Kilometer, die mit Benzin 758 Kilometer. Die CO2-Emissionen werden mit 119 g/km für den Ypsilon und 120 g/km für den Musa angegeben. Preise wurden nicht genannt.

Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Lancia Ypsilon Lancia Bei Kauf bis zu 26,48% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige