Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lancia Y jetzt mit DFN-Automatik

Foto: Lancia

Lancia bietet den Kleinwagen Ypsilon jetzt auch mit einem automatisierten Fünfgang-Getriebe an. Das DFN-Getriebe (DFN = "Dolce far niente" zu deutsch: süßes Nichtstun) für die Motorvarianten mit 1,4-Liter-Benziner und 1,3-Liter-Multijet-Diesel erhältlich. Es kommt ohne Kupplungspedal aus.

08.04.2004

Zum Schalten wird ein auf dem Mitteltunnel platzierter Joystick getippt oder gezogen. Das Kuppeln übernimmt anschließend eine Elektrohydraulik.
Mit dem DFN-Getriebe sind nach Lancia-Angaben bessere Beschleunigungs- und Verbrauchswerte im Vergleich zum manuellen Fünfgang-Getriebe möglich.

So beschleunigt der Lancia Ypsilon DFN mit dem 1,3-Liter-Multijet-Dieselmotor (70 PS) in 14,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 - 0,9 Sekunden schneller als sein Pendant. Beim Ypsilon 1.4 16v mit 95 PS beträgt der Vorteil 0,5 Sekunden - der Wert lautet auf 10,4 Sekunden. Der Kraftstoffkonsum mit dem DFN-Getriebe beträgt beim Benzinmotor im Economy-Modus nur 6,4 statt 6,5 Liter pro 100 Kilometer, beim Multijet-Diesel sind es 4,5 Liter pro 100 Kilometer, 0,1 Liter weniger als mit der Handschaltung.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden