Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Land Rover auf der IAA 2009

Discovery, Range Rover & Sondermodelle

Land Rover Defender Fire & Ice Foto: Land Rover 26 Bilder

Land Rover zeigt auf der IAA 2009 die überarbeiteten Versionen des Land Rover Discovery und des Range Rover sowie die beiden neuen Land Rover Defender-Sondermodelle Fire und Ice.

27.07.2009 Ralf Bücheler

Auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (IAA) möchte der britische Geländewagen-Hersteller Land Rover mit neuen Gesichtern und frischen Motoren für die Baureihen Discovery und Range Rover auf sich aufmerksam machen. Auf dem IAA-Stand von Land Rover werden in diesem Jahr außerdem zwei Land Rover Defender-Sondermodelle gezeigt. Die „Fire“ und „Ice“ getauften Modelle kommen in den Farben Orange und Weiß.

Neue Land Rover Defender-Sondermodelle auf der IAA 2009

Beide Land Rover-Sondermodelle, die auf der IAA 2009 zu sehen sind, erhalten Fünfspeichen-Leichtmetallräder mit spezieller Chrom-Oberfläche, schwarze Trittbretter an den Seiten, LED-Rückleuchten sowie eine spezielle Frontmaske mit modernen Klarglasscheinwerfern. Außerdem gehören ABS, Klimaanlage und eine elektronische Traktionskontrolle zur Grundausstattung beider Geländewagen, genauso wie schwarzen Recaro-Ledersitze.

Beiden Sondermodelle werden nach der IAA 2009 als Station Wagon mit kurzem und langem Radstand (Drei- und Fünftürer) angeboten. Als verfügbare Motorisierung steht der 2,4-Liter-Diesel mit 122 PS zur Verfügung. Die Preise beginnen bei 36.900 Euro für den Land Rover Defender 90 mit kurzem Radstand und 39.900 Euro für den Land Rover Defender 110.

Discovery in der 4. Generation

Beim Land Rover Discovery spricht der britische Hersteller aufgrund der grundlegenden Veränderungen gar von der vierten Generation. Es zeichnet sich vor allem durch eine neu gestaltete Front mit modifiziertem Stoßfänger und Grill aus. Wie der Land Rover Freelander wird der neue Land Rover Discovery 4 in einer Hybrid-Version durch einen Antriebsstrang mit Elektromotor an der Hinterachse ergänzt. Als weiteren Top-Motor soll der neue Discovery den aus dem Range Rover und Range Rover Sport bekannten 5,0-Liter-V8 in einer abgespeckten Form tragen. Auch dieses Modell rollt im Anschluss an die IAA 2009 am 18. September zu den Händlern. Die Preise beginnen bei 42.000 Euro.

Fünfliter-Kompressor-Benziner für den Range Rover

Neben dezenten optischen Retuschen erhält der Range Rover pünktlich zur IAA 2009 nun einen neuen 5,0-Liter-V8-Motor mit 510 PS. Der neue Fünfliter-V8 mit Kompressoraufladung, der auch schon in verschiedenen Jaguar-Modellen zum Einsatz kommt, löst den 4,2-Liter-Kompressor-V8 an der Spitze des Motorenprogramms ab. Gekoppelt ist der Motor an eine Sechsstufen-Automatik. Das Getriebe verfügt über einen „intelligenten“ Sportmodus, der sich an den individuellen Fahrstil eines Piloten anpassen kann. Erstmalig hat der Fahrer des Range Rover Sport darüber hinaus nun auch die Möglichkeit, per Schaltwippe am Lenkrad die Gänge manuell zu wechseln. Der überarbeitete Range Rover Sport ist ab 18. September zu Preisen ab 61.600 Euro zu haben.

Überarbeiteter Land Rover Range Rover mit neuen Features

Der modifizierte, klassische Range Rover beeindruckt darüber hinaus noch mit High-Tech Features im Interieur. Premiere feiert im Range Rover-Modelljahr 2010 unter anderem ein Infotainment-Touchscreen mit Dual-View-Technologie. Der Range Rover ist das weltweit erste Modell, das dieses Merkmal besitzt. Als zusätzliche Neuerung ist der Land Rover Range Rover mit einer adaptiven Geschwindigkeitsregelung (ACC) und einem Toten Winkel-Assistenten bestückt.

Die IAA in Frankfurt findet 2009 vom 17. bis 27. September statt.

Umfrage
Besuchen Sie dieses Jahr die IAA?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Land Rover Defender Land Rover ab 312 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Land Rover Defender Land Rover Bei Kauf bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden