Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Le Mans

Audi führt, Rockenfeller ausgeschieden

Foto: Audi

Rekordsieger Tom Kristensen und sein Team haben nach den ersten 180 Minuten beim 24-Stunden-Klassiker in Le Mans bereits einen Vorsprung herausgefahren. Der siebenmalige Gewinner aus Dänemark lag mit seinen Fahrerkollegen Rinaldo Capello und Allan McNish nach drei Stunden rund eine Minute vor dem ersten Peugeot mit Pedro Lamy, Stephane Sarrazin und Sébastian Bourdais.

16.06.2007 Powered by

Die Audi-Crew hatte die von der Pole Position gestarteten Rivalen im Peugeot gleich in der ersten Kurve überholt, als sich der Franzose verbremste.

Rockenfeller kracht in die Leitplanke

Nach rund 90 Minuten war das Rennen für Kristensens Markenkollegen Mike Rockenfeller indes schon beendet. Der Audi-Pilot aus Neuwied kam an dritter Stelle liegend mit seinem Wagen von der Strecke ab und krachte mit dem Heck in die Leitplanken. Während Rockenfeller, der zusammen mit Lucas Luhr aus Koblenz und dem Franzosen Alexandre Prémat das Rookie-Team im Feld bildete, unverletzt blieb, ließ sich der Audi R 10 TDI vorerst nicht mehr bewegen. Das Rennen war für Rockenfeller und Co. nach nur 23 Runden beendet. Damit fiel ein möglicher Rivale für Kristensen aus, der seinen achten Sieg anpeilt.

Der Däne hat am Wochenende bei der 75. Auflage des Rennens sein Comeback gefeiert, nachdem er vor acht Wochen in einen schweren Unfall beim DTM-Rennen auf dem Hockenheimring verwickelt gewesen war. Zusammen mit seinen Kollegen Capello aus Italien und Allan McNish aus Großbritannien will Kristensen seine Rekordbilanz weiter aufpolieren. Härteste Konkurrenten sind neben den anderen beiden Audi-Trios die Peugeots. Der französische Automobil-Hersteller kehrte nach 14 Jahren wieder auf den 13,629 Kilometer langen Kurs in Le Mans zurück und ist mit zwei Autos vertreten. Prominentester Peugeot- Fahrer ist der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve aus Kanada.

Der Stand des Rennens im Überblick.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige