Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Le Mans

Ekström für Kristensen?

Die Zeichen mehren sich, dass Tom Kristensen auch in den nächsten Wochen nicht gesunden wird. Vorsorglich hat Audi DTM-Speerspitze Mattias Ekström als Ersatzmann nominiert.

22.05.2007 Powered by

Dass einige der DTM-Piloten auch die 24 Stunden von Le Mans (16. und 17.6.) bestreiten sollen, war von vorneherein so geplant. So wurden Lucas Luhr und Mike Rockenfeller nicht zuletzt deshalb von Porsche abgeworben, weil die beiden Rheinländer trotz ihrer Jugend bereits reichlich Erfahrung an der Sarthe sammeln konnten.

Doch durch den weiterhin nicht zufriedenstellenden Gesundheitszustand vonTom Kristensen könnte gut und gerne auch Mattias Ekström zu einem Einsatz beim Langstreckenklassiker kommen. Er wurde von Audi offiziellals Ersatzmann für das Dreiwagen-Team genannt.

Wolfgang Ullrich: "Garantie gibt es nicht"

"Im Augenblick gehen wir davon aus, dass Tom bis Le Mans wieder fit ist, eine Garantie gibt es dafür allerdings nicht. Tom fühlt sich aber noch nicht voll fit, wenn er sich körperlich stark belastet. Dies sind normale Symptome nach einem derartigen Unfall. Kein Arzt kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Prognose geben, wann er wieder fit ist", sagt Sportchef Wolfgang Ullrich.

Ekström absolvierte bereits wie Luhr und Rockenfeller im April einen Test im Audi R10 und hinterließ laut Aussage des Sportchefs einen guten Eindruck. Eigentlich sollte Ekström sich 2007 voll auf die DTM konzentrieren, in der der Meistervon 2004 regelmäßig zu den Titelanwärtern zählt. Das 24 Stundenrennen liegt genau zwischen den beiden DTM-Wochenenden in Brands Hatch und dem Norisring.

Ekström beim Le Mans-Testtag

Ekström wird in jedem Fall beim offiziellen Testtag (3.6.) auf dem 13,5 Kilometer langen Straßenkurs teilnehmen, um die Strecke kennenzulernen. Seine Partner im Auto mit der Startnummer zwei sind die alten LeMans-Hasen Rinaldo Capello und Allan McNish. Ebenfalls ins Le Mans-Projekt integriert wird Alexandre Prémat, der sich das Junioren-Auto mit Luhr und Rockenfeller teilt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige