Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lear streicht 6.500 Stellen

Der amerikanische Automobilzulieferer Lear streicht 6.500 Stellen und will 21 Produktionsstandorte schließen, dies gab das Unternehmen am Firmensitz in Southfield/Michigan bekannt.

05.02.2002

Der amerikanische Automobilzulieferer Lear streicht 6.500 Stellen und will 21 Produktionsstandorte schließen, dies gab das Unternehmen am Firmensitz in Southfield/Michigan bekannt. 16 der 21 betroffenen Standorte liegen in Nord- und Südamerika, die verbleibenden fünf verteilen sich auf Europa. Auf jeden Fall geschlossen werden soll der Standort Italien, die restlichen vier Produktionsorte würden später bekannt gegeben.

"Diese Maßnahmen sind schmerzvoll für die Betroffenen, aber notwendig um die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens auch zukünftig zu gewährleisten", sagte der stellvertretende Lear-Vorsitzende Jim Vandenberghe. Die Umstrukturierungskosten bezifferte Lear-Finanzboss Dave Wajsgras auf rund 149 Millionen Dollar.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige