Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Leiharbeiter bei Audi bekommen Tariflohn

Foto: ams

Die IG Metall und die Zeitarbeitsfirma Adecco haben sich auf einen Tarifvertrag für die Leiharbeiter beim Autobauer Audi geeinigt.

24.08.2007

Sie hätten nun Anspruch auf das Tarifniveau der bayerischen Metall- und Elektroindustrie, sagte IG-Metall-Bezirksleiter Werner Neugebauer am Freitag (24.8.). "Audi, Adecco und IG Metall haben gezeigt, dass es geht. Es ist höchste Zeit, dass nun auch andere Unternehmen diesem Beispiel folgen und Leiharbeitskräfte nicht weiter mit Hungerlöhnen abspeisen."

Mitarbeiter von Adecco bekommen in den ersten drei Monaten bei Audi einen Stundenlohn von 13,70 Euro. Danach erhöht sich das Einkommen auf 14,43 Euro. Zudem wurden unter anderem Regelungen für Heimfahrten und bei Übernachtung in Ingolstadt vereinbart. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Audi einen Partner haben, der unser Bestreben teilt, sich für ein ausgeglichenes Lohnniveau zwischen Stammpersonal und flexiblen Arbeitskräften zu engagieren", sagte Adecco-Deutschlandchef Uwe Beyer laut Mitteilung. Audi setzt in Ingolstadt bei Auftragsspitzen bis zu fünf Prozent Leiharbeiter ein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden