Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Leoni will Spezialkabelhersteller übernehmen

Foto: Leoni

Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni will den Datenleitungs- und Spezialkabelhersteller Kerpen über eine Tochter übernehmen. Eine verbindliche Absichtserklärung sei unterzeichnet worden, teilte die im MDAX notierte Leoni am Dienstag (16.8.) in Nürnberg mit.

17.08.2005

Für den Fall des erfolgreichen Abschlusses der Verhandlungen ist die vollständige Übernahme der Anteile zum 1. Oktober geplant. Über die Einzelheiten der Transaktion hätten die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Kerpen entwickelt, produziert und vertreibt Systeme für die Datenkommunikation auf Kupfer- und auf Glasfaserkabel-Basis. Darüber hinaus biete das Unternehmen Spezialkabel-Lösungen zum Messen, Steuern und Regeln für die Industrie sowie für internationale Anlagen-Großprojekte in den Bereichen Erdölexploration, Raffinerien und Großchemie. Das Stolberger Unternehmen beschäftigt rund 610 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2004 einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige