Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Leserwahl "Best Cars 2014"

auto motor und sport bedankt sich für Ihre Teilnahme

Best Cars 2014 Wahlkarten Foto: ams

Noch nie standen bei der traditionsreichen auto motor und sport-Leserwahl so viele Kandidaten auf dem Stimmzettel: 384 Modelle in zehn Kategorien.

30.01.2014 Jens Katemann

In dreien konnten Modelle von BMW die meisten Stimmen verbuchen – so viele erste Plätze wie keine andere Marke. Wer es außerdem auf die Siegertreppchen geschafft hat, lesen Sie hier. Für mich waren einige echte Überraschungen dabei.

Aktuell wird in der Öffentlichkeit allerdings nur wenig über den Ausgang von Leserwahlen, sondern vielmehr über deren Seriösität diskutiert. auto motor und sport stellt sich dieser Diskussion bewusst offensiv. Gerne beantworte ich an dieser Stelle die vier uns am häufigsten gestellten Fragen:

Warum ist die Wahl so wichtig?

Mit der Teilnahme an Best Cars und Ihrer detaillierten Imagebewertung von Automarken liefern Sie wichtige Informationen über Ihre persönlichen Modell- und Markenpräferenzen sowie die Akzeptanz von Technologien, aber auch die emotionale Erlebniswelt des Automarktes. Sie geben der Redaktion so entscheidende Hinweise für unsere publizistische Arbeit und die redaktionelle Gestaltung des Heftes, die amtliche Zulassungsstatistiken nicht bieten können. Und das Votum unserer meinungsbildenden Leser hat enormes Gewicht, denn das ungefilterte Feedback findet aufmerksames Gehör bei den Verantwortlichen der  Automobilindustrie. Es ist Nährboden für die Entwicklung, Akzeptanz und Verbreitung von Produkten und Technologien. Kurz gesagt: Ihre Meinung ist wichtig, und sie wird gehört.

Wie schützen Sie sich vor Manipulationsversuchen von außen?

Wir haben die Leserwahl Best Cars schon sehr frühzeitig gegen Manipulationsversuche abgesichert und entwickeln unsere Sicherungssysteme ständig weiter. Dazu gehören eine nicht fälschbare Codierung der Wahlkarten und die Online-Registrierung sowie die spätere Verifizierung der Teilnehmer. Die größte Sicherheit bietet unser Wettbewerb durch die hohe Teilnahme der Abonnenten, die vom Verlag eindeutig zu identifizieren und namentlich auch nur diesem bekannt sind. Es gibt weitere Sicherheitsstufen, die wir nicht offen legen können, da wir auch zukünftig diesen Wettbewerb gegen Einflussnahme absichern möchten.

Wie können Sie garantieren, dass die Teilnehmerzahl korrekt ist?

Den Rücklauf der Leseraktion Best Cars haben wir notariell prüfen und bestätigen lassen, so dass die enorm hohe Wahlbeteiligung eindeutig dokumentiert ist.

Was passiert mit Ihren persönlichen Daten?

Die Best Cars-Befragung steht seit jeher für eine transparente Methode und die strenge Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen. Das heißt: Alle Adressen werden streng vertraulich und unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen behandelt. Die Angaben über Modelle, Design oder Technik werden ausschließlich anonym statistisch, von einem externen und zertifizierten Dienstleister ausgewertet.
 
Ich möchte mich bei allen der über 115.000 Teilnehmer nochmals herzlich bedanken, dass sie sich die Zeit genommen haben, die Wahlkarte auszufüllen und uns an ihrer Meinung teilhaben lassen. Mein Glückwunsch geht an die Gewinner der fünf Traumautos im Gesamtwert von über 400.000 Euro - eine Rekordsumme in der Geschichte der Leserwahl Best Cars. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige