Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lexus GS 450h

Luxus mit zwei Herzen

Foto: Lexus 5 Bilder

Lexus, die Luxus-Division von Toyota, setzt auf Hybrid, und zwar quer durch alle Klassen. Nach dem SUV RX400h soll ab Herbst 2006 der GS 450h auch im Segment der Luxuslimousinen die Hybridtechnik einführen. Premiere feiert der GS 450h bereits auf der New York Autoshow.

24.03.2005

Das Hybridsystem im GS 450h kombiniert einen konventionellen 3,5-Liter-V6- Benziner mit einem leistungsstarken Elektromotor. Zusammen sollen die Aggregeat eine Leistung von 300 PS an die Hinterräder abgeben. Damit soll der GS in unter 6,0 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen, aber nur den Spritkonsum eines Zweiliter-Vierzylinder-Mittelklasse-Wagens an den Tag legen.

Ansonsten orientiert sich der Hybris-GS optisch wie technisch am Benziner-Modell, lediglich spezielle 18 Zoll Leichtmetallfelgen und eine geänderte Instrumentierung geben Hinweise auf die Antriebstechnik.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige