Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lexus-Modellpflege auf der IAA 2009

Update für den LS, den GS und den IS

Lexus LS Modelljahr 2010 Foto: Lexus 18 Bilder

Die japanische Toyota-Tochter Lexus zeigt auf der IAA in Frankfurt die überarbeiteten Versionen der Baureihen Lexus LS, Lexus GS und Lexus IS. Die Fahrzeuge des Modelljahrgangs 2010 sind ab März bei den Händlern verfügbar.

01.09.2009 Uli Baumann

Das Top-Modell der Lexus-Modellpalette, der LS, feiert in seiner überarbeiteten Form auf der IAA Weltpremiere.

Die Neuerungen am Lexus LS betreffen das Karosseriedesign und die Innenraumgestaltung. zudem wurden die Ausstattung weiter aufgewertet und die Fahrdynamik des Luxusliners soll durch gezielte Maßnahmen verbessert worden sein.

Eine ganz spezielle Überarbeitung erhielt der Lexus LS 600h, der sich nun optisch deutlicher von seinen Nicht-Hybrid-Brüdern abheben soll. Zudem steht dem Lexus LS 600h nun das gleiche Kofferraumvolumen wie den anderen LS-Modellen zur Verfügung. Zahlreiche Optimierungen am Hybrid-Antriebsstrang sollen die Fahrdynamik weiter steigern und den Fünf-Liter-V8 auf Euro 5-Level bringen. Die vordere Bremsanlage wuchs zudem auf 380 Millimeter und trägt nun Brembo-Bremszangen. Für einen Verbrauchsoptimierung soll ein zuschaltbarer Eco-Modus sorgen.

Der Lexus LS 460 wird in Deutschland in einer zusätzlichen Ausstattungsvariante "Dynamic
Line" angeboten. Zum Sportpaket zählen 19 Zoll-BBS-Räder, eine dynamischere Fahrwerksauslegung, eine Brembo-Bremsanlage mit 380er Scheiben vorn, Schaltwippen am Lenkrad sowie Sportsitze. Signifikanten technischen Veränderungen zur Steigerung des Fahrdynamik erhält auch der normale LS 460. Modifiziert wurden hierzu die Luftfederung und die Wankstabilisierung. Zudem efüllt auch hier der V8 nun die Euro 5-Abgasnorm. Die Markteinführung der intensiv überarbeiteten LS Baureihe in Deutschland ist für März 2010
geplant.

Modellpflege für die Baureihen GS und IS

Zum Modelljahr 2010 aufgewertet wird auch die GS-Baureihe. Die Limousine der Oberen Mittelklasse erhält eine erweiterte Sicherheitsausstattung sowie neue Karosserie und Innenraumfarben. Zum Pre-Crash-System gehören so künftig aktive Kopfstützen vorn, Pre-Crash-Sicherheitsgurte und ein automatischer Bremseingriff im Bedarfsfall. Alle GS-Modelle verfügen zudem künftig über neue Audio- und Navigationssysteme. Der Lexus GS 450h mit Hybridantrieb wird zudem durch spezielle Stylingretuschen deutlicher als Top-Modell innerhalb der Baureihe platziert. So trägt der GS 450h einen neuen Kühlergrill, neue Rückleuchten und spezielle 18 Zoll-Leichtmetallfelgen. Der Innenraum trägt einen blau hinterleuchteten Startknopf und eine ganz besondere Lederausstattung. Die Markteinführung der überarbeiteten GS-Baureihe in Deutschland ist für März 2010 geplant.

Eine dezente Modellpflege erfährt auch die Lexus IS-Baureihe. Zu den Neuerungen zählen überarbeitete Navigations- und Audiosysteme sowie ein neues "F-Sport"-Ausstattungspaket für die Versionen IS 220d und IS 250. Dieses umfasst einen geänderten Kühlergrill, einen Heckspoiler, 18 Zoll-Leichtmetallfelgen, Sportsitze, ein Sportlenkrad,  und spezielle Applikationen im Innenraum. Die Hochleistungs-Sportlimousine IS F erhält serienmäßige ein Sperrdifferenzial.

Über 40 Messe-Seiten zur IAA finden sie auch in der aktuellen Ausgabe von auto motor und sport, Heft 20, ab dem 10.9. im Handel. Die weiteren Themen:
- Test Audi A5 Sportback
- Fahrbericht BMW 5er GT
- IAA-Messe-Guide
- Nardo Highspeedtest

MarkeModelle
Alfa RomeoMito Quadrifoglio Verde
Mito 1.4 TB 16V
AudiR8 Spyder
E-Tron
A4 2.0 TFSI Flexifuel
A5 Sportback
S5 Sportback
A4 3.0 TDI Clean Diesel Quattro
A3 1.2 TFSI
Aston MartinRapide
BentleyMulsanne
Continental Series 51
Continental Series 51
BMW5er GT
Vision Efficient Dynamics
X1
X6 Hybrid
7er M-Sportpaket, 740d
1er Modellpflege
316d
ActiveHybrid 7
16 C Galibier
CitroenC3
Révolte
DS3
DodgeCaliber
Ferrari458 Italia
FiatSedici Facelift
500 Abarth 695 Tributo Ferrari
Punto Evo
Qubo Trekking
FiskerKarma
FordC-Max
Focus Econetic
Focus BEV
HyundaiiX 35
Genesis Coupé
Santa Fe
ix Metro
i30 blue
i10 Electric
JaguarXJ
KiaPicanto Facelift
Sorento
Ceed Facelift
Venga
LamborghiniReventón Roadster
LanciaYpsilon "Elle"
Lancia Musa "Poltrona Frau"
Land RoverDiscovery
Range Rover
Range Rover Sport
Defender-Sondermodelle Fire und Ice
LexusLF-Ch
LS Facelift
GS Facelift
IS Facelift
MaseratiGranCabrio
MazdaCX-7 Facelift
MX-5 Superlight
RX-8 Facelift
MercedesE-Klasse T-Modell
SLS AMG
B-Klasse F-Cell
Vision S 500 Plug-in Hybrid
E63 AMG T-Modell
Concept BlueZero E-Cell Plus
MiniCoupé Concept
Roadster Concept
OpelAstra
Astra Ecoflex
Ampera
Insignia Ecoflex
PeugeotRCZ
BB1
4007 DCS 6
RCZ Hybrid4
3008 Hybrid4
Ion
Porsche911 Turbo
911 Sport Classic
911 GT3 RS
911 GT3 Cup
RenaultFluence
Fluence Z.E. Concept
Renault Kangoo Z.E.
Twizy Z.E. Concept
Zoe Z.E. Concept
RevaNXR & NXG
Rolls RoyceGhost
Saab9-5
SeatLeon Cupra R
Ibiza Concept IBZ
SkodaSuperb Combi
Octavia LPG
SuzukiSX4 Facelift
TrabantNew Trabi (nT)
ToyotaAuris HSD Hybrid
Prius Plug-In
Land Cruiser
IQ-Showcars
VolvoC70 Facelift
C30 Facelift
C30 R-Design
VWGolf R
Golf Variant
E-Up
Polo Zweitürer
Polo Bluemotion
Golf Bluemotion
Passat Bluemotion
1-Liter Auto
Multivan
WiesmannRoadster MF5
TunerTechart Roadster und GT
Hamann Tycoon Evo
Hamann Ferrari California
Mansory Chopster
Brabus EV12 One of ten
Brabus SV12 R
Irmscher Opel Astra
Mansory Bentley Continental GT Speed
Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Lexus IS Lexus Bei Kauf bis zu 18,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk