Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lexus-Rückruf

Lenkungs-Probleme bei Lexus LS-Modellen

Lexus LS Modelljahr 2010 Foto: Lexus 62 Bilder

Lexus ruft in Deutschland drei Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. Weltweit sind 11.500 Autos von dem Rückruf betroffen. Aufgrund eines Software-Fehlers zentriert sich das Lenkrad nach einer Kurvenfahrt nicht mehr automatisch.

19.05.2010

Wie ein Lexus-Sprecher auf Anfrage von auto-motor-und-sport.de mitteilte, sind von der Aktion nur die Modelle Lexus LS460 und LS 600h des Modelljahres 2010 betroffen.

Weltweit 11.500 Lexus LS mit Lenkungsproblemen

Kunden in Japan hatten sich darüber beschwert, dass das Lenkrad bei diesen Fahrzeugen nach dem Rangieren oder nach Kurvenfahrten nicht mehr automatisch in die Zentralstellung zurückgekehrt sei. Weltweit sind 11.500 Lexus-Fahrzeuge von der Rückruf-Aktion betroffen, in Europa müssen 400 Autos zum unplanmäßigen Boxenstopp antreten.

Da die Markteinführung der neuen LS-Modelle in Deutschland erst im März 2010 stattfand, müssen hierzulande lediglich drei Fahrzeuge der LS-Baureihe in die Werkstätten zurück beordert werden. Den Fahrern der betroffenen Autos stellt Lexus während des Werkstattaufenthaltes adäquate Ersatzfahrzeuge zur Verfügung. Im Rahmen der Aktion spielt Lexus eine neue Software auf. Nach Aussage des Sprechers sind die drei betroffenen Fahrzeuge bereits in die Werkstatt zurückbeordert worden. Ob das Kraftfahrtbundesamt nachträglich über die Aktion informiert werden muss, stehe noch nicht fest. Die neue Software wird auch den noch nicht ausgelieferten Fahrzeugen der LS-Baureihe aufgespielt. Bis zur Umsetzung der Verbesserungsmaßnahmen wird die Auslieferung dieser Modelle gestoppt.

Hier geht es zur großen Übersicht aller Rückrufe.

Umfrage
Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Lexus LS Lexus Bei Kauf bis zu 18,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden