Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lightweight BMW X4 xDrive 35d

Power-Schub für das SUV-Coupé

Lightweight Performance - BMW X4 xDrive 35d - SUV - Tuning  Foto: Lightweight Performance 19 Bilder

Lightweight Performance wagt sich an den Topdiesel des BMW X4 und dreht ihn von 313 auf bis zu 375 PS hoch. Nach dem Tuning-Waschgang kauert das SUV-Coupé mit seinen neuen Anbauteilen auf dem folierten Body drei Zentimeter näher am Asphaltband.

08.08.2015 Andreas Haupt Powered by

Mehr Leistung bei weniger Verbrauch: Das verspricht Lightweight Performance seinen Kunden bei seinem Upgrade-Paket für den BMW X4. Das Powerplus will der Tuner auf zwei Arten erreichen: entweder über ein Zusatzsteuergerät oder eine Kennfeldoptimierung. Beide Optionen sind für alle Motorvarianten zu haben.

Kennfeldoptimierung bringt 62 PS

Konkret wird Lightweight Performance am Beispiel des BMW X4 xDrive 35d. Dank des Zusatzsteuergeräts soll der Turbodiesel 365 statt 313 PS und 690 statt 630 Nm ausspucken. Zum Preis von 3.699 Euro. Auf die zweite Art quetscht das Bayern-SUV sogar 375 PS aus seinen sechs Zylindern und trampelt mit 700 Nm auf der Kurbelwelle herum. Kostenpunkt: ab 2.599 Euro.

Egal auf welche Art Lightweight dem SUV mehr Leistung unter den Body stopft: Der X4 soll sich rund 0,5 bis einen Liter weniger Treibstoff durch die Brennräume jagen. Das würde auf 100 Kilometer einen Verbrauch zwischen fünf und 5,5 Liter für den X4 xDrive 35d ergeben. Der Top-Diesel gönnt sich im Serien-Trimm nach BMW-Angaben sechs Liter auf 100 Kilometer.

Getunter BMW X4 xDrive 35d kostet 88.000 Euro

Die Außenhaut des BMW X4 xDrive 35d überzieht Lightweight Performance mit einer Vollfolierung in "Dark Frozen Grey". Den neuen Anzug für das SUV-Coupé lässt sich der Tuner mit rund 3.000 Euro vergüten. 399 Euro machen sich für die neuen Spiegelkappen vom Bankkonto und je 849 Euro für den neuen Heckschürzeneinsatz und die Spoilerlippe auf dem Kofferraumdeckel. Alle Elemente sind in Sichtcarbon gearbeitet.

Das Frontspoilerschwert bietet Lightweight Performance entweder in schwarzem Glanz- (399 Euro) oder Sichtcarbon (849 Euro) an. Passend zur Wagenfarbe klatscht der Tuner dem X4 neue Edelstahl-Endschaldämpfer mit 4 x 90 Millimeter Endrohren ans Heck. Im Austausch gegen 1.799 Euro. Neue 21 Zöller und eine Tieferlegung um 3 Zentimeter (1.499 Euro) runden das äußerliche Erscheinungsbild ab.

Nach dem Tuning-Waschgang in der Lightweight Anlage wirkt der BMW X4 xDrive 35d wie ein grauer Ritter, der es in seiner Rüstung auch mit einem X6 M50d aufnehmen kann, obwohl der noch sechs PS mehr sattelt. Laut Lightweight spurtet der aufgetakelte X4 in 4,9 Sekunden auf 100 km/h. Damit würde er dem X6 M50d (5,2 Sek.) drei Zehntel aufbrummen. Einmal so richtig in Fahrt, zieht der Lightweight-BMW in 12,2 Sekunden von 80 auf 180 km/h durch.

Den Innenraum wertet Lightweight Performance mit schwarzem Alcantara auf (1.299 Euro). Die Mittelkonsole näht der Tuner in doppelter Kontrastnaht ab und legt außerdem Velour-Fußmatten für 159 Euro aus. Des Weiteren tritt der Fahrer auf neue Alu-Pedale für 139 Euro und darf in ein Zusatzdisplay für 899 Euro glotzen. Dieses bringt der Tuner unterhalb des Hauptbildschirms anstelle einer Lüftungseinheit an. Der Zusatzbildschirm spielt beispielsweise Messwerte wie 0-100 und 0-200 km/h ein.

In unserer Bildergalerie sehen Sie das Performance-Upgrade von Lightweight für den BMW X4 xDrive 35d. In dieser Konfiguration soll das SUV 88.000 Euro kosten.

Anzeige
BMW X4 BMW X4 ab 422 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk