Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lincoln Mark X

Zurück in die Zukunft

Foto: Foto: Ford 6 Bilder

Mit dem Mark X präsentiert die Ford-Luxus-Tochter Lincoln die Studie eines Luxuscabrios für das 21. Jahrhundert mit faltbarem Glas-Hardtop.

04.01.2004

Basierend auf der Hinterradantriebsplattform des Ford Thunderbird schuf Lincoln-Chefdesigner Marek Reichmann einen 4,70 Meter langen luxuriösen Zweisitzer, der an die ruhmreiche Vergangenheit der Lincoln Mark-Modelle anknüpfen soll.

Optisch übernimmt der Mark X dazu den verchromten breiten Kühlergrill im klassischen Design, flankiert von zwei neuartigen Scheinwerfern. Die schnörkellose Seitenline mündet in ein schräg abfallendes, flächiges Heck, das wiederum von einem schmalen Leuchtenband dominiert wird. Bodenständigkeit signalisieren die 19 Zoll großen Leichtmetallräder mit Pneus der Größe 245/40 vorn und 275/35 hinten. Im Innenraum des Mark X herrscht purer Luxus. Reichlich Leder kombiniert mit poliertem Aluminium und Edelhölzern sorgen für ein edles Ambiente.

Dass der Mark X auch souverän fährt, dafür sorgt ein 3,9-Liter großer V8-Motor mit einer Leistung von 280 PS und einem maximalen Drehmoment von 390 Nm. Damit läuft der Lincoln bei Bedarf bis zu 230 km/h schnell. Die Kraftübertragung erledigt dabei eine Fünfstufen-Automatik.

Wird Cabrio-Feeling verlangt, genügt ein Knopfdruck und das faltbare Glashardtop, das im geschlossenen Zustand für einen lichtdurchfluteten Innenraum sorgt, verschwindet im bis dahin 420 Liter großen Kofferraum.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden