Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lkw-Maut ausgeweitet

Lkw-Maut ab 2018 auf allen Bundesstraßen

Maut Foto: Archiv

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch (11.5.2016) eine Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes beschlossen. Damit ist der Weg frei für eine Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen.

11.05.2016 Uli Baumann

Bundesverkehrsminister Dobrindt hofft mit der Mautausweitung zusätzlich rund zwei Milliarden Euro pro Jahr für die Modernisierung der Straßen generieren zu können. Die Mauteinnahmen sollen direkt und dauerhaft in deren Erhalt und Ausbau fließen.

Pkw-Maut weiter in der Schwebe
Maut-Brücke auf Autobahn.

Bundesstraßenmaut startet 2018

Die Lkw-Maut soll zum 1. Juli 2018 auf alle Bundestraßen ausgeweitet werden. Das sind rund 40.000 zusätzliche mautpflichtige Kilometer. Der Betrieb der Lkw-Maut ab September 2018 wird europaweit ausgeschrieben.

Zurzeit wird die Lkw-Maut auf rund 13.000 Kilometern Bundesautobahnen und rund 2.300 Kilometern autobahnähnlichen Bundesstraßen erhoben. Bereits seit dem 1. Oktober 2015 gilt die Mautpflicht auch für Lkw zwischen 7,5 und 12 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige