Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Loder Ford Focus ST

Der RS-Vorgeschmack

Foto: Loder 8 Bilder

Der Ford Focus RS ist noch nicht im Handel, der Focus ST bereits fest etabliert. Da liegt es nahe, den ST auf RS-Niveau aufzupumpen. Ein Vorhaben, das Tuner Loder1899 in die Tat umgesetzt hat.

24.10.2008 Uli Baumann Powered by

Optisch steht der Loder-Focus ST dem Werks-RS schon allein optisch sehr nah. Möglich machen dies ein Frontschürzenansatz sowie ein Heckdiffusoreinsatz mit Sidewings. Kürzere Federn senken den ST um 35 Milimeter ab und lassen ihn so noch tiefer über der Straße kauern. 9x20 Zoll große Leichtmetallfelgen mit Edelstahl-Inlays unterstreichen den kräftigen Auftritt zudem.

Den Griff nach dem RS unterstreicht auch die gestiegene Leistungsausbeute des 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinders. Gezielte Eingriffe in die Motorsteuerung, ein Sportluftfilter und Sportkatalysatoren sorgen für 45 zusätzliche PS. Mit seinen nun 270 PS spurtet der Loder Focus ST in 6,5 Sekunden von Null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit stellt sich bei 250 km/h ein.

Für die adäquate Soundkulisse sorgt eine Edelstahlsportauspuffanlage mit zwei fetten Endrohren.

Zu haben ist der Loder Ford Focus ST ab 32.076 Euro. Alternativ können Interessenten auch alle Komponenten einzeln erwerben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote