Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

London Motor Show

The Green Show

Foto: Nice 2 Bilder

Angesichts staatlicher Förderungsprogramme haben grüne Autos Hochkonjunktur in Großbritannien - für sie entfällt die Citymaut in London, teilweise gilt "frei parken" und natürlich lassen sich die hohen Kraftstoffpreise ordentlich minimieren.

22.07.2008

Auf der London Motor Show sind gleich mehrere dieser umweltbewussten Fahrzeuge zu sehen - teilweise bereits vermarktet über Vertriebsgesellschaften wie die Nice Ltd.

Bereits auf dem Markt sind der Smart ed, der Mega City (ein 2+2 Sitzer aus Frankreich für rund 14.500 Euro) und der Micro Vett e500, ein Fiat 500, der bereits mit Lithium-Polymer-Batterien bestückt ist. Im September erwartet werden der zweisitzige My Car aus Hongkong mit Giugiaro Design für 11.300 Euro und der fünfsitzige Ze-O aus China, der von Bertone gestaltet wurde und zirka 17.500 Euro kosten soll. Außer beim Fiat haben alle anderen Modelle Bleibatterien an Bord, die Reichweiten liegen zwischen 60 und 80 Kilometer. 2009 will NICE mit diesen Fahrzeugen auch auf den deutschen Markt kommen.

In Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller entstehen weiterhin der Quiet Car I und II, der eine ein 2+2-Sitzer, der andere fünfsitzig. Beide haben Lithium/Ionen-Akkus an Bord, die rund 100 Kilo wiegen. Sie sollen bis zu 100 Kilometer Reichweite haben und 12.500 Euro beziehungsweise 16.300 Euro kosten. Der Vertrieb soll noch 2008 beginnen. Natürlich durfte auch der Tesla Roadster nicht fehlen, der angeblich in den USA bereits ausgeliefert wird. Im April 2009 soll er nach Europa kommen. Kostenpunkt 99.000 Euro für eine besser ausgestattete Spezialedition, von der nur 250 Stück entstehen - insgesamt sind 2009 1.800 Exemplare geplant.

Think aus Norwegen hatte ebenfalls seinen Auftritt, auf den Markt kommt der Think City erst 2009. Zehn Stück pro Tag werden derzeit gebaut. Die viersitzige Version Ox soll 2011 folgen. Des Weiteren präsentiert Lotus eine Öko-Elise, die umweltfreundlich produziert wurde.

Alle weiteren Informationen zu den Fahrzeugen finden sie rechts in den Links.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden