Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lorinser L 55 RS

CLS-Förderung

Foto: Lorinser

Mehr Leistung für den Mercedes CLS war die jüngste Aufgabenstellung für den Tuner Lorinser. Mit dem CLS L 55 RS hat der Mercedes-Spezialist sein Soll erfüllt.

02.05.2008 Uli Baumann

Auf Basis des CLS 500 mit serienmäßig 388 PS und 530 Nm Drehmoment entstand der RS mit 460 PS und 585 Nm. Quelle für den Leistungssprung ist eine geänderte Motorsteuerung als auch flankierende, mechanische Maßnahmen. So kommen spezielle Nockenwellen, bearbeitete Zylinderköpfe sowie eine angepasste Abgasanlage mit neuem Krümmer zum Einsatz. Dieser reicht die Abgase zu den Endschalldämpfern mit je zwei Endrohren weiter. Der Motor an sich schmückt sich mit einer Carbonblende.

Die Karosse wird mit einem neuen Spoilerstoßfänger mit integrierten Nebelscheinwerfern, Seitenschwellern und einer Heckschürze plus Heckspoilerlippe auf sportlich getrimmt.

Ein weiterer Blickfang sind die 20 Zoll großen Leichtmetallräder. Konsequent setzt sich der sportliche Eindruck im Innenraum fort: Einstiegsleisten mit blauer Beleuchtung , ein Sportlenkrad sowie Carbonapplikationen sorgen hier für das entsprechende Ambiente.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk