Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lorinser tunt AMG GT/S

In 3,6 Sekunden auf 100 km/h

Mercedes AMG GT S by Lorinser 8 Bilder

Nach einer Tuning-Kur von Lorinser arbeiten unter der Haube des Mercedes AMG GT/S fast 140 PS mehr. Dazu gibt es neue Felgen.

22.06.2016 Benjamin Bauer 1 Kommentar

Nachdem die Veredler aus Winnenden den von Haus aus starken Mercedes näher in Augenschein genommen hatten, kamen sie zu dem Schluss: „Da geht noch mehr.“ Also gaben sie dem 4-Liter-V8-Aggregat mittels Leistungsmodulen die Sporen. Während die Leistung des serienmäßig 456 PS starken GT auf 595 PS anwächst, ist der von Haus aus 503 PS starke GT S nach der Leistungsspritze ebenfalls mit 595 PS unterwegs.

Zeitgleich wächst das maximale Drehmoment auf 750 Nm, welches bei 4.900 U/min zur Verfügung steht (beim serienmäßigen GT sind es 600 Nm, beim serienmäßigen GT S 650 Nm). Von den Modifikationen profitieren auch die Beschleunigungswerte: So verkürzt sich bei beiden Motorvarianten der Spurt auf die 100 km/h auf 3,6 Sekunden. 200 km/h erreichen die von Lorinser befeuerten Coupés nach 10,1 Sekunden und nach 27,3 Sekunden durchbrechen die Sportservice-Boliden die 300 km/h-Marke.

Dreiteiliges Schmiederad

Passend zum mächtigen Antritt empfiehlt Lorinser Felgen des Typs RSK 8 in den Dimensionen 9,5 J x 20 VA und 11 J x 21 HA. Das dreiteilige Schmiederad mit seinen sieben Speichen und den Edelstahl-Verbindungsschrauben ist wahlweise in Schwarz oder in Gold eloxiert. Die Winnender empfehlen eine Reifengröße von 265/30 R 20 vorn und 305/25 R 21 hinten. Mit der Bezeichnung RS9 bietet Lorinser zudem ein Leichtmetallrad speziell für Winterreifen an. Die empfohlene Rad-/Reifenkombination ist hierbei 255/35 R 19 – 96 V M+S an der Vorder- und 255/35 R 19 – 96 V M+S an der Hinterachse.

Die Lorinser-Leistungsmodule für GT und GT S sind ab 3.650 Euro zu haben. Ein Satz (ohne Reifen) der schwarzen Leichtmetallräder RSK 8 kostet 11.424 Euro.

Anzeige
Mercedes-AMG GT, Frontansicht Mercedes-Benz ab 208 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neuester Kommentar

"Während die Leistung des serienmäßig 456 PS starken GT auf 595 PS anwächst, ist der von Haus aus stärkere GT S nach der Leistungsspritze gar mit 503 PS unterwegs"

Sehr schlampig, Herr Bauer.

Marcol 22. Juni 2016, 17:14 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk