Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lotus baut um

325 Jobs fallen weg

Team Lotus Logo Foto: Lotus

Der britische Sportwagenbauer Lotus stellt sich neu auf. Im Zuge der Reorganisation sollen 325 Jobs wegfallen.

19.09.2014 Uli Baumann

Unter dem neuen CEO Jean-Marc Gales soll der Sportwagenbauer Lotus wieder auf die Erfolgsspur zurückfinden, dazu will der Manager den Konzern jetzt neu aufstellen. Neben der neuen Struktur sollen vor allem Kosten gesenkt werden, kündigte Lotus am Donnerstag (18.09.2014) an.

Im Zuge der nicht näher spezifizierten Umbaumaßnahmen sollen auch 325 Lotus-Mitarbeiter ihren Job verlieren. Man wolle jetzt die Gespräche über einen sozialverträglichen Stellenabbau aufnehmen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige