Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lotus CIV

Fliewatüüt für die Antarktis

Foto: Lotus 4 Bilder

CIV nennt sich das neueste Projekt aus dem Hause Lotus, und im Gegensatz zu Elise, Evora und Co. ist dieses Concept Ice Vehicle als spezielles Snowmobil für die Antarktis entwickelt worden.

15.08.2008

4,50 Meter breit, 4,50 Meter lang, drei Kufen unten, ein Propeller hinten, Eisspalten-Radar an Bord und Bio-Ethanol im Tank. Mit diesen Eckdaten soll es der Moon Regan Transantarktik-Expedition gelingen, die Antarktis umweltfreundlich zu durchqueren. Wie in einem Flugzeugcockpit bietet das Concept Ice Vehicle in Leichtbauweise einem Passagier in einem Sportsitz vor einem Dreispeichen-Lenkrad Platz. Sollte das Vehicle einmal an seine Grenzen stoßen, so kann der Leichtbau-Scooter einfach über Hindernisse getragen werden.

Entworfen wurde der Lotus CIV von Kieron Bradley, Ex-Chassis-Designer für zwei Formel 1-Teams und Polar-Führer Jason de Carteret. Die Expedition wird darüber hinaus von zwei sechsrädrigen Ford E250 begleitet. Auch dieser wird emissionsarm von einem 7,3-Liter-V8-Motor angetrieben, der seine Kraft über 20 Gänge auf alle vier Räder leitet. Solar-Panel auf dem Dach des 6,5 Meter langen, 2,54 Meter breiten und 2,52 Meter hohen Gefährts sorgen für ausreichend Spannung.

Mehr über:
Lotus 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden