Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lotus Elise Cup R Erlkönig

Rennwagen für die Straße

08/2014, Lotus Elise Cup R Erlkönig Foto: Stefan Baldauf 12 Bilder

Lotus treibt derzeit einen geheimnisvollen Elise-Erlkönig um die Nürburgringnordschleife. Den Prototypen im Look des Werksrenners hat jetzt unser Erlkönigjäger erwischt.

21.08.2014 Uli Baumann

Bei Lotus werden derzeit die Karten neu gemischt. Mit Jean-Marc Gales haben die Briten im Mai einen neuen Chef bekommen, der den Sportwagenbauer wieder erfolgreich auf die Spur setzen soll. Derzeit besteht das Modellprogramm von Lotus aus den Baureihen Elise, Exige und Evora - jeweils in verschiedenen Variationen. Auf den Supersportler Esprit warten die Fans schon lange vergeblich, weitere neue Modelle sind derzeit nicht in Sicht.

Lotus Elise-Erlkönig mit Rennwagen-Spoilerwerk

Dafür scheinen die Briten jetzt die Elise-Familie um ein weiteres Modell ergänzen zu wollen. Ende 2013 wurde der Zweisitzer als Cup R-Modell vorgestellt - dieser sollte als Werksrenner das hauseigene Kundensportprogramm beflügeln.

Auf der Nürburgringnordschleife wurde jetzt von unserem Erlkönigjäger ein Elise mit genau dem gleichen Spoilerwerk wie der Werksrenner erwischt - allerdings mit einer Zulassung für den Straßenverkehr. Vermutlich wollen die Briten dem Rennwagen nun eine zulassungstaugliche Version zur Seite stellen, die dann den Beinamen Trophy oder GT3 tragen könnte.

Zu den Modifikationen zählen neue Spoiler an Front und Heck, neue Seitenschwellerverkleidungen sowie eine mächtige Diffusorschürze mit zentralem Auspuffendrohr.

Der Cup-Renner setzt, wie auch die Elise S CR auf einen 1,8-Liter-Reihenvierzylinder mit variabler Ventilsteuerung und Kompressoraufladung, der es auf 220 PS und 250 Nm bringt. Dieses Aggregat dürfte auch im Erlkönig für Vortrieb sorgen. Allerdings dürfte dieser noch weiter Gewicht abgebaut haben und so unter die 924 kg-Marke des Clubracers fallen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige