Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lotus Evora S Erlkönig

Heiße Evora-Version für Paris

Lotus Evora S Erlkönig Foto: SB-Medien 64 Bilder

Lotus wird den Lotus Evora S als Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon im Herbst 2010 präsentieren. Vor dem Messe-Debüt ist es unserem Erlkönig-Jäger gelungen, die heiße Version des Evora fast ungetarnt abzuschießen.

19.08.2010

Angetrieben wird der Lotus Evora S von dem bekannten V6-Aggregat aus dem Hause Toyota. Allerdings stellt der Sechsender statt 280 satte 350 PS bereit und liefert ein maximales Drehmoment von über 400 Nm. Zum Vergleich: der aktuelle Evora kommt beim Drehmoment auf 350 Nm.

Mehr Luft und größere Bremsen für den Evora S

Der Evora S unterscheidet sich nur marginal von der Basis-Version. Der Diffusor wurde modifiziert, Lufteinlässe anders gestaltet und eine kräftigere Bremsanlage verbaut. Als weitere Neuheiten auf dem Pariser Autosalon wird Lotus eine Automatik-Version des Evora präsentieren. Darüber hinaus noch einen Supersportler, der dem legendären Lotus Esprit nachfolgen soll.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige