Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lotus-Preise

Lotus passt die Preise an

Foto: Lotus 17 Bilder

Die britische Sportwagenmanufaktur Lotus hat zum 17. September die Preise für seine Modelle neu kalkuliert. Entgegen dem üblichen Trend wurden die Autos dabei aber zwischen sechs und acht Prozent günstiger.

21.09.2009 Uli Baumann

Die Preissenkung, die sich auch auf die Sonderausstattungen bezieht, wurde nach Lotus-Angaben durch die Weitergabe des günstigen Wechselkurses möglich.

Lotus-Einstieg bei 33.125 Euro

Der Grundpreis für den Lotus Elise Club Racer liegt in Deutschland bei 33.125 Euro. Die Elise S kostet 36.350 Euro, die R-Version der Elise wird mit wenigstens 41.290 Euro und die SC-Variante mit 45.380 Euro berechnet.

Der Lotus Exige S kostet ab sofort nur noch 48.595 Euro. Die Variante Exice Cup 260 steht mit 62.950 Euro in der neuen Preisliste. Die Europa-Baureihe startet jetzt bei 41.840 Euro für den Europa S, der SE wird mit 46.300 Euro Grundpreis angegeben.

Die Preise für den neuen Lotus Evora starten bei 59.990 Euro für den Zweisitzer, der Viersitzer wird mit 63.500 Euro berechnet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige