Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lumma BMW M6

Kraft-Ausdruck

Foto: Lumma 13 Bilder

Ein BMW M6 an sich steht schon für Dynamik pur, wenn Tuner Lumma Hand an den Bayern legt wird aus dem Luxussportler der CLR 600 GT mit bitterböser Optik.

26.07.2006

Diese wird von einem umfangreichen Karosseriekit bestimmt. Dazu gehören ein Frontspoilerstoßstange mit integrierter Einparkhilfe und Scheinwerferhochdruckreinigungsanlage, Kotflügelverbreiterungen für alle vier Radhäuser, Schwellerleisten mit Belüftungsöffnungen für die hinteren Radhäuser, eine Heckschürzenstoßstange mit Diffusor sowie ein Heckspoiler und eine Dachblende. Weniger der Optik als der Gerichtsminimierung dienen die Motorhaube und der Kofferraumdeckel aus Carbon.

Um die üppig gewachsenen Kotflügel zu füllen, passt Lumma 9,5x20 Zoll große Leichtmetallräder vorn und 11x20 Zoll große Felgen hinten ein. Die Reifengrößen liegen bei 255/30 vorn und 305/25 hinten.

Hinter diesen sorgen 380 Millimeter große Rennbremsscheiben und Sechskolben-Brembo-Bremssättel vorn sowie vergrößerte Komponenten an der Hinterachse für eine optimierte Verzögerung. Den Fahrzeugschwerpunkt senken gekürzte Federn um 30 Millimeter ab, Distanzscheiben lassen die Räder bündig zur Karosse stehen.

Mehr Topspeed verspricht eine Vmax-Aufhebung, die den CLR 600 GT bis zu 300 km/h schnell laufen lässt. Genießen kann man diese Geschwindigkeit in einem mit Carbon-Applikationen und Leder aufgewerteten Interieur. Farbiges Carbon macht sich aber auch unter der Motorhaube breit, wo der Luftsammler, das Luftfiltergehäuse und die Zylinderkopfabdeckung verkleidet werden können.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote