Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lumma M5

Der Lummanator

Foto: Lumma 2 Bilder

Lumma Design zeigt auf dem Auto Salon in Genf einen heiß gemachten BMW M5. Mit 21-Zoll-Rädern, Body-Kit, 560 PS und Motoroptikpaket.

30.01.2007 Powered by

Die zusätzliche Leistung holt Lumma aus einem umprogrammierten Steuergerät, Racing-Kats und einer optimierten Auspuffanlage. Dank Vmax-Aufhebung soll der so aufgerüstete M5 stramme 327 km/h rennen.

Lumma setzt beim CLR voll auf Breitbau - vorne wie hinten nimmt der BMW um jeweils zehn Zentimeter zu. Damit ist dann auch Platz für die hochglanzpolierten Leichtmetallräder im 21-Zoll-Format. Der Lumma-M5 rollt auf der Hinterachse auf üppigen 295/25er Yokohamas. Ein H&R-Fahrwerk holt den CLR im Sinne zusätzlicher Sportlichkeit 40 Millimeter näher gen Asphalt.

Für den passenden dominanten Heckabschluss sorgen ein hochgezogener Racing-Diffusor und zwei fette Endrohre. Durchmesser pro Rohr: 115 Millimeter.

Und als würde das noch nicht reichen, spendiert Lumma dem M5 auch noch eine Orange-farbene Lackierung und reichlich Kohlefaser an Haube, Dach und Kofferraumklappe. Den V10 selbst verzieren Luftsammler- und Luftfiltergehäuse aus Carbon sowie rote Zylinderkopfabdeckungen. Alle Exterieur-Chromteile beschichtet Lumma zusätzlich mit Echtkarbon.
Im Innenraum sind Leder und Interieurteile orange eingefärbt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk