Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lumma Range Rover CLR SR in Goodwood

Macht schlank und sportlich

06/2014, Lumma Range Rover CLR SR Foto: Lumma 14 Bilder

Tuner Lumma aus Winterlingen präsentiert auf dem Festival of Speed in Goodwood sein jüngsten Umbau auf Basis des Range Rovers. Die CLR SR-Version verzichtet auf Breitbau-Bestrebungen.

01.07.2014 Uli Baumann

Ein Breitbau-Kit für den neuen Range Rover hatte Lumma schon präsentiert, nun folgt in Goodwood eine schmale Version für den Briten, die auch an die Version mit langem Radstand passt.

Lumma Range Rover mit elegantem Sportkleid

Zum Umbaupaket gehören eine neue Frontschürze mit Doppeltagfahrleuchten und integrierten Nebelscheinwerfern. Das mittig unter der Schürze angebrachte Frontspoilerschwert ist optional auch in einer Carbonausführung lieferbar. Auch für das Heck gibt es von Lumma eine neue Schürze. Darin integriert werden ein Diffusor und die vier hochglanzpolierten Endrohre der Doppelrohr-Sportauspuffanlage. Ergänzend bekommt die Heckklappe eine Spoilerlippe aufgeklebt. Für eine weitere Individualisierung sorgen in Wagenfarbe lackierte Türblenden. Auf Wunsch werden auch die Bremssättel bunt lackiert. Passend dazu gibt es seitliche Zierstreifen.

Die Radhäuser füllt Lumma wahlweise mit 22- oder 23 Zoll großen Leichtmetallfelgen die mit 305/35 - 22er Reifen oder 305/30 - 23er Pneus bezogen werden können.

Den V6-Dieselmotoren im Range Rover hilft Lumma mit einem Zusatzsteuergerät auf die Sprünge. Die Lumma D-Box soll rund 30 PS Mehrleistung und 60 zusätzliche Nm Drehmoment mobilisieren.

Anzeige
Range Rover SVAutobiography 2016 Fahrbericht Land Rover Range Rover ab 912 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk