Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

M City in Michigan

Test-Stadt für autonomes Fahren

M City Michigan Foto: Univerität Michigan

Die Universität von Michigan hat jetzt auf seinem Campus eine rund 130.000 Quadratmeter große Test-Stadt zur Erprobung von autonomen Fahrzeugen eröffnet.

22.07.2015 Uli Baumann

Der Bau der M City hat rund 6,5 Millionen Dollar gekostet. Entstanden ist in Zusammenarbeit mit 15 Partnern aus der Autoindustrie sowie dem Verkehrsministerium ein Testgelände mit 40 Gebäude-Attrappen, einem Kreisverkehr, einem Tunnel und einer Brücke sowie Fahrbahnen mit unterschiedlichsten Belägen. Das Straßennetz von M City umfasst rund 8 Kilometer.

Genutzt werden kann die M City von der Universität Michigan sowie den Entwicklungspartner. Darunter unter anderem Autobauer wie Ford, General Motors, Toyota, Nissan oder Honda, aber auch Zulieferer wie Bosch, Delphi, Denso und der Kommunikations-Konzern Verizon.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden