Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mafia-Boss stirbt bei Autounfall

Foto: Archiv

Der als letzter korsischer Pate geltende Jean-Baptiste Jérôme Colonna, im Mafia-Milieu "Jean-Jé" genannt, ist am Mittwoch (1.11.) bei einem Autounfall im Süden Korsikas umgekommen.

03.11.2006

Die Behörden der französischen Mittelmeerinsel teilten in Ajaccio mit, der 67-Jährige sei am Steuer seines Wagens ohne Fremdeinwirkung bei Sartène von der Straße abgekommen und in einen Graben gestürzt. Colonnas Name fiel in den 50er und 60er Jahren im Zusammenhang mit dem illegalen Drogenhandel der "French Connection", die Heroin aus der Region von Marseille bis in die USA schaffte. Ein französischer Parlamentsbericht nannte ihn 1998 den einzigen wahren Mafia-Boss der Insel. Er war nie rechtskräftig verurteilt worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige