Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mailand will City-Maut einführen

Foto: GIW

Nach Bologna wird jetzt auch Mailand als zweite italienische Stadt eine City-Maut einführen. Ab Anfang 2007 sollen Autofahrer, die nicht in der Innenstadt wohnen, zwischen ein und drei Euro für ihre Fahrt ins Zentrum bezahlen.

16.08.2006

Die neue Gebühr werde zunächst probeweise erhoben, berichtete das italienische Fernsehen am Mittwoch (16.8.). Mit der Initiative wolle Bürgermeisterin Letizia Moratti die andauernden Verkehrsstaus in der Mailänder Innenstadt abwenden. Außerdem sollen durch die so genannte "Pollution Charge" (Umweltverschmutzungs-Gebühr) die Smog-Werte verringert werden.

Zuvor hatten bereits London, Oslo und Stockholm ähnliche Maßnahmen ergriffen. Jedoch müssen Autofahrer in der britischen Hauptstadt tiefer ins Portemonnaie greifen: Hier beträgt die City-Maut seit 2003 stolze fünf Pfund (ca. 7,40 Euro) pro Fahrzeug.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden