Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MAN

Neues Angebot für Scania?

Foto: MAN

Der Münchner MAN-Konzern bereitet nach unbestätigten Stockholmer Zeitungsangaben ein drittes und erhöhtes Übernahmeangebot für seinen schwedischen Konkurrenten Scania vor.

17.10.2006

Wie das Wirtschaftsblatt "Dagens Industri" unter Berufung auf "Kreise nahe an MAN" meldete, sei MAN zu einem Gebot von über 500 Kronen (54 Euro) je Aktie bereit. Das Unternehmen hatte zuletzt 475 Kronen je Aktie und insgesamt 10,4 Milliarden Euro geboten. MAN würde bei 500 Kronen das Gesamtangebot um 500 Millionen Euro aufstocken.

Scania-Chef Leif Östling sagte am Dienstag (17.10.) in der Zeitung "Dagens Nyheter", die Tage seines Unternehmens als selbstständiger Einheit seien gezählt. Man müsse nun "Ordnung in die finanzielle Seifenoper bekommen", in die die Beteiligten vor allem durch schlechtes Management von MAN-Chef Håkan Samuelsson geraten seien. Er erwarte eine partnerschaftliche Dreier-Lösung mit Volkswagen als entscheidendem Faktor. "VW hat das sehr klare Ziel, bei dem Ganzen an der Spitze zu stehen", sagte Östling.

Als ausschlaggebend galt am Dienstag in Stockholm, ob die schwedische Finanzgesellschaft Investor als zweitgrößter Scania-Eigner nach VW ihren bisherigen Widerstand gegen einen Aktienverkauf an MAN aufgibt. Nach unbestätigten Medienberichten sei mit grünem Licht von der zur Familie Wallenberg gehörenden Finanzgesellschaft gerechnet, hieß es am Dienstag in Stockholm. Investor-Sprecher Fredrik Lindgren sagte dazu der dpa: "Für uns hat sich gar nichts geändert." VW macht seine Unterstützung für die Scania-Übernahme durch MAN davon abhängig, dass das Münchner Unternehmen die Investor-Anteile von 10,8 Prozent des Kapitals und 19,3 Prozent der Stimmrechte bei Scania übernehmen kann.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige